Einleitung
Die Methode „Kollegiale Fallberatung“
•
•
•
Bei der „Kollegialen Fallberatung“ handelt es sich um eine Form der kollegi...
Ablauf der Kollegialen Fallberatung
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
Die Gruppe benennt einen Moderator und einen Ratsuchenden
Der Fa...
Vorteile der Kollegialen Fallberatung für Lehrkräfte
Literatur
•
•
•
•
•
•
•
•
Textquellen:
http://www.jobstarter.de/_media/Kollegiale_Fallberatung%281%29.pdf [02/01/2014]
ht...
Prüfungsportfolio zum modul unterrichten2
Prüfungsportfolio zum modul unterrichten2
of 7

Prüfungsportfolio zum modul unterrichten2

Published on: Mar 4, 2016
Source: www.slideshare.net


Transcripts - Prüfungsportfolio zum modul unterrichten2

  • 1. Einleitung
  • 2. Die Methode „Kollegiale Fallberatung“ • • • Bei der „Kollegialen Fallberatung“ handelt es sich um eine Form der kollegialen Beratung, bei der gleichgestellte Personen gemeinsam nach Lösungen für Probleme suchen. In informeller Form wurde Kollegiale Fallberatung an Schulen schon seit langem praktiziert und findet sich auch heute noch oftmals unerkannt zum Beispiel in Klassenkonferenzen. Bei der Kollegialen Fallberatung wird einer Gruppe von Ratgebern von einem Ratsuchenden ein Problem geschildert. Die Beratung läuft nach folgendem Schema ab:
  • 3. Ablauf der Kollegialen Fallberatung 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. Die Gruppe benennt einen Moderator und einen Ratsuchenden Der Fall wird vom Ratsuchenden dargestellt. Unklarheiten werden durch Rückfragen von der Gruppe beseitigt. Die Gruppe bearbeitet den Fall. Hier arbeitet der Ratsuchende nicht mit. Zwischenrückmeldung des Ratsuchenden, in dem dieser erklärt, was ihm besonders wichtig erschien. Lösungssuche ohne Beteiligung des Betroffenen. Zum Schluss erklärt der Ratsuchende, was er von den Lösungsvorschlägen annehmen will und welche Erkenntnisse er gewonnen hat. Merkmale der Kollegialen Fallberatung: • findet in Gruppen statt. • kein professioneller Berater • fester Ablauf. • Ablauf und Methoden sind Teilnehmern bekannt. • Rollen und Aufgaben werden verteilt. • Alle Teilnehmer sind aktiv an der Beratung beteiligt • Lösungen für berufliche Praxisprobleme werden entwickelt Regeln der Kollegialen Fallberatung: • Vertraulichkeit • Respekt und Wertschätzung • Verbindlichkeit der Teilnehmer und Termine • Autonomie des Fallerzählers • Aktive Beteiligung der Teilnehmer • Offenheit der Beteiligten Nutzen der Kollegialen Beratung: • Rückhalt durch die Gruppe, Vernetzung • Entlastung durch Mitstreiter • Fachlicher Austausch
  • 4. Vorteile der Kollegialen Fallberatung für Lehrkräfte
  • 5. Literatur • • • • • • • • Textquellen: http://www.jobstarter.de/_media/Kollegiale_Fallberatung%281%29.pdf [02/01/2014] http://www.supervision-schule.eu/40336.html http://paedagogik.homepage.t-online.de/ko_berat.htm#6 Grafikquellen: Grafik 1: http://www.kollegiale-beratung.de/Pix/SchemaKB.gif Grafik 2: http://www.studienseminaresekundarstufe1.nrw.de/re/kollegiale_fallberatung-Dateien/image001.gif

Related Documents