Internationales Institut für Facility
Management
I²FM
WS 2007 / 08
...
I²FM
WS 2007 / 08
Nachhaltiges Bauen von Immobilien
Die Situation in Deutschland
17 Millionen Wohngebäude
...
I²FM
WS 2007 / 08
Nachhaltiges Bauen von Immobilien
Was ist das ?
Drei Aspekte verkörpern das nachhaltige Bauen in Deutsc...
I²FM
WS 2007 / 08
Nachhaltiges Bauen von Immobilien
Wer will das ?
„ Ist Green Building bzw. Nachhaltigkeit von Immobilien...
I²FM
WS 2007 / 08
Nachhaltiges Bauen von Immobilien
Gibt es einen Trend ?
Die Bedeutung der Nachhaltigkeitsaspekte sind ge...
I²FM
WS 2007 / 08
Nachhaltiges Bauen von Immobilien
Welche Nationen zertifizieren heute schon?
13.November 2008 ...
I²FM
WS 2007 / 08
Nachhaltiges Bauen von Immobilien
Wie und was soll in Deutschland zertifiziert werden?
Schutzgüter n...
I²FM
WS 2007 / 08
Nachhaltiges Bauen von Immobilien
Erfolgsfaktoren von Bewertungssystemen
Erfolgsfaktoren
Kanalisiere...
I²FM
WS 2007 / 08
Lebenszykluskosten von Immobilien
Die Kostenverteilung bei Immobilien
Kosten
100%
...
I²FM
WS 2007 / 08
Lebenszykluskosten von Immobilien
Schaubild: Dr. Kay Fischer Vorlesung...
I²FM
WS 2007 / 08
Lebenszykluskosten von Immobilien
Schaubild: Dr. Kay Fischer Vor...
I²FM
WS 2007 / 08
Lebenszykluskosten von Immobilien
Welche Berechnungsverfahren gibt es ?
...
I²FM
WS 2007 / 08
Lebenszykluskosten von Immobilien
Statische Berechnungsmethode
Schaub...
I²FM
WS 2007 / 08
Lebenszykluskosten von Immobilien
Dynamische Berechnungsmethode (Kapitalwertmethode)
...
I²FM
WS 2007 / 08
Gerhard Mey
Vielen Danke für Ihre Aufmerksamkeit
Vielen Danke für Ihre Aufmerksamkeit
Diplomarbeit
...
of 15

Nachhaltiges Bauen

Diplomarbeit Kapitel 1 Nachhaltiges Bauen von Immobilien Überblick über den heutigen Stand und die Möglichkeiten einer Zertifizierung Kapitel 2 Berechnung von Lebenszykluskosten von Immobilien Überblick, Einflussfaktoren und Berechnungsmöglichkeiten
Published on: Mar 3, 2016
Published in: Real Estate      
Source: www.slideshare.net


Transcripts - Nachhaltiges Bauen

  • 1. Internationales Institut für Facility Management I²FM WS 2007 / 08 Diplomarbeit Kapitel 1 Nachhaltiges Bauen von Immobilien Überblick über den heutigen Stand und die Möglichkeiten einer Zertifizierung Kapitel 2 Berechnung von Lebenszykluskosten von Immobilien Überblick, Einflussfaktoren und Berechnungsmöglichkeiten Gerhard Mey Hamburg 13. November 2008
  • 2. I²FM WS 2007 / 08 Nachhaltiges Bauen von Immobilien Die Situation in Deutschland 17 Millionen Wohngebäude 44 % des PEV wurden 2007 im Gebäudebereich verbraucht 7 Millionen Gewerbe-, Sport- (verladen in Form von Steinkohle auf die Bahn und Kulturbauten entspricht das einer Länge von 164.000 km oder fast viermal um die Erde) 13.November 2008 Gerhard Mey Seite 2
  • 3. I²FM WS 2007 / 08 Nachhaltiges Bauen von Immobilien Was ist das ? Drei Aspekte verkörpern das nachhaltige Bauen in Deutschland Minimierung Schonung der Reduzierung Ökologische Aspekte Energieverbrauch Ressourcen Flächenverbrauch des nachhaltigen Bauens Optimier- Optimier- Optimierung Optimier- Rückbau Ökonomischer Aspekte ung der ung des Betrieb und ung und und des nachhaltigen Planung Erstellens Nutzung Entwicklung Recycling Bauens (LZK) Soziokulturelle Aspekte des nachhaltigen Städtebauliche und Erreichbarkeit Bauens landschaftsräum- durch gute Gesundheit liche Integration Infrastruktur und Familie 13.November 2008 Gerhard Mey Seite 3
  • 4. I²FM WS 2007 / 08 Nachhaltiges Bauen von Immobilien Wer will das ? „ Ist Green Building bzw. Nachhaltigkeit von Immobilien für Sie ein Thema?“ 82 % der Investoren und 73 % der Retailunternehmen halten es für ein wichtiges Thema Das Ergebnis einer Marktbefragung von 20 Unternehmen durch Ernst & Young im Juli 2008 Quelle: Ernst & Young Estate GmbH Green Building, Juli 2008 13.November 2008 Gerhard Mey Seite 4
  • 5. I²FM WS 2007 / 08 Nachhaltiges Bauen von Immobilien Gibt es einen Trend ? Die Bedeutung der Nachhaltigkeitsaspekte sind gegenwärtig durchschnittlich Für mehr als die Hälfte der Investoren für die Zukunft jedoch hoch und wird ihre Kaufentscheidung beeinflussen Quelle: Ernst & Young Estate GmbH Green Building, Juli 2008 13.November 2008 Gerhard Mey Seite 5
  • 6. I²FM WS 2007 / 08 Nachhaltiges Bauen von Immobilien Welche Nationen zertifizieren heute schon? 13.November 2008 Gerhard Mey Seite 6
  • 7. I²FM WS 2007 / 08 Nachhaltiges Bauen von Immobilien Wie und was soll in Deutschland zertifiziert werden? Schutzgüter natürliche Umwelt und Ressourcen Ökonomische Werte Gesundheit, soziale u. kulturelle Werte Schutz der Umwelt Senkung der Sicherung von Gesundheit / Schutzziele Schutz der natürlichen Lebenszykluskosten Behaglichkeit im Gebäude Ressourcen Erhalt ökonomischer Werte Erhaltung sozialer und kultureller Werte Ökologische Ökonomische Soziokulturelle Bewertung Qualität Qualität und funktionale Qualität 22,5 % 22,5 % 22,5 % Technische Qualität 22,5 % Prozessqualität 10% Standortqualität Quelle: Hegner,H.D., BMVBS, Ziele und Schwerpunkte eines nationalen Zertifizierungssystems, 2008 13.November 2008 Gerhard Mey Seite 7
  • 8. I²FM WS 2007 / 08 Nachhaltiges Bauen von Immobilien Erfolgsfaktoren von Bewertungssystemen Erfolgsfaktoren Kanalisieren der Aktivitäten beim nachhaltigen Bauen Einfache Bewertungssysteme werden besser kommuniziert Neue Geschäftsmodelle entstehen für Akteure im Baubereich Leuchtturmprojekte stimulieren die Nachfrage nach einer Zertifizierung 13.November 2008 Gerhard Mey Seite 8
  • 9. I²FM WS 2007 / 08 Lebenszykluskosten von Immobilien Die Kostenverteilung bei Immobilien Kosten 100% 100% Bauübergabe Bewirtschaftungs- kosten ~20% ~20% Baukosten <1% 3% Zeit Entwurf Planen Ausführen Nutzung / Betrieb Abriss 13.November 2008 Gerhard Mey Seite 9
  • 10. I²FM WS 2007 / 08 Lebenszykluskosten von Immobilien Schaubild: Dr. Kay Fischer Vorlesungsunterlagen FM WS 07/08 D1.1, 13.November 2008 Gerhard Mey Seite 10
  • 11. I²FM WS 2007 / 08 Lebenszykluskosten von Immobilien Schaubild: Dr. Kay Fischer Vorlesungsunterlagen FM WS 07/08 D1.1, 13.November 2008 Gerhard Mey Seite 11
  • 12. I²FM WS 2007 / 08 Lebenszykluskosten von Immobilien Welche Berechnungsverfahren gibt es ? Investitionsrechnung Klassische Verfahren Moderne Verfahren Statische Methoden Dynamische Methoden VOFI-Kennzahlen Kostenvergleichsrech. Kaptialwertmethode Vermögensendwert Gewinnvergleichsrech. Annuitätenmethode Entnahme Rentabilitätsrechnung Interne Zinsfußmeth. VOFI-Rentabiliät Amortisationsrechnung Payoff-Methode VoFI-Amortisationsw. Schaubild :Andrea Pelzeter. Lebenszykluskosten von Immobilien 2006 S.112 13.November 2008 Gerhard Mey Seite 12
  • 13. I²FM WS 2007 / 08 Lebenszykluskosten von Immobilien Statische Berechnungsmethode Schaubild: Dr. Kay Fischer Vorlesungsunterlagen FM WS 07/08 D1.1 13.November 2008 Gerhard Mey Seite 13
  • 14. I²FM WS 2007 / 08 Lebenszykluskosten von Immobilien Dynamische Berechnungsmethode (Kapitalwertmethode) Wikipedia, Übersicht Diskontierung bei der Kapitalwertmethode 13.November 2008 Gerhard Mey Seite 14
  • 15. I²FM WS 2007 / 08 Gerhard Mey Vielen Danke für Ihre Aufmerksamkeit Vielen Danke für Ihre Aufmerksamkeit Diplomarbeit Kapitel 1 Diplomarbeit Nachhaltiges Bauen von Immobilien Kapitel 1 Überblick über den heutigen Stand und die Möglichkeiten einer Zertifizierungvon Immobilien Nachhaltiges Bauen Überblick über den heutigen Stand und die Möglichkeiten einer Zertifizierung Kapitel 2 Berechnung von Lebenszykluskosten von Kapitel 2 Immobilien Berechnung von Lebenszykluskosten von Immobilien Überblick, Einflussfaktoren und Berechnungsmöglichkeiten Überblick, Einflussfaktoren und Berechnungsmöglichkeiten 13.November 2008 Gerhard Mey Seite 15

Related Documents