Veranstalter:
Arbeitgeber erfolgreich positionieren und präsentieren
Zertifikatslehrgang zum
Employer Brand Manager
Mi...
Zertifikatslehrgang zum
Employer Brand Manager
Der Zertifikatslehrgang wurde erstmals 2010 durchge-führt
und seither ko...
Hannes Maier
Geschäftsführer
IBA Internal Branding Academy
ReferentInnen
Richard Mosley
Executive Vice President
TMP...
Modul 1
Die Employer Branding Strategie
• Die Rolle von Employer Branding im
Corporate Brand Management
• Das Employer...
Organisatorisches
Location:
Hotel im Großraum Wien
Teilnahmegebühr:
EUR 4.500,- exkl. MwSt., inkl. Seminarpauschalen u...
Teilnehmer-Stimmen
„Symbiosis hat einen sehr guten Überblick über die Kernaspekte von Employer Branding angeboten. Besond...
of 6

Internal & Behavioural Branding Praxisforum bei BMW - Nachbericht

Published on: Mar 3, 2016
Source: www.slideshare.net


Transcripts - Internal & Behavioural Branding Praxisforum bei BMW - Nachbericht

  • 1. Veranstalter: Arbeitgeber erfolgreich positionieren und präsentieren Zertifikatslehrgang zum Employer Brand Manager Mit aktuellen Praxisprojekten des European Change Communications Award und den Praxisdialogen des Employer Brand Managers Club! EMPLOYER BRAND Managers Club E M P L O Y E R B R A N D M A N A G E R S C L U B Modul 1: Die Employer Branding Strategie Modul 2: Internes Employer Branding Modul 3: Externes Employer Branding Gesamtdauer: 9 Tage
  • 2. Zertifikatslehrgang zum Employer Brand Manager Der Zertifikatslehrgang wurde erstmals 2010 durchge-führt und seither kontinuierlich an den Anforderungen des modernen Employer Brand Managements ausge-richtet. Er wird von Symbiosis in Kooperation mit dem Employer Brand Managers Club ausgerichtet und schließt mit dem Zertifikat der Internal Branding Academy ab. In 3 Modulen à 3 Tage werden die TeilnehmerInnen inspiriert und qualifiziert, umfassende Employer Branding Projekte zu (beg-)leiten und umzusetzen. Der Zertifikatslehrgang bietet außerdem die einmalige Gelegenheit, zusammen mit anerkannten Experten unmittelbar an der Arbeitgeber-Attraktivität Ihres eige-nen Unternehmens zu arbeiten. Zielgruppe • HR Manager welche die Arbeitgeber-Attraktivität des eigenen Unternehmens steigern wollen • Personalentwickler und Employer Branding Beauftragte, welche intern die Umsetzung eines Employer Branding Projektes verantworten • Marketing- und Brand Manager welche eine Einbettung der Employer Brand in die Marken-architektur des Unternehmens unterstützen • Kommunikationsmanager deren Aufgabe und Interesse in der Umsetzung einer Employer Branding Strategie liegt • Externe Berater welche verschiedene Unternehmen im Rahmen eines Employer Branding Prozesses begleiten Methodik Der Lehrgang stellt vor allem den Bezug zwi-schen theoretischen Grundlagen und praktischer Umsetzungsqualität in den Mittelpunkt. Impulsvorträge und Übungen, Beispiele aus nam-haften Unternehmen und die intensive Arbeit an eige-nen Praxisfällen garantieren den individuellen Nutzen der TeilnehmerInnen. Durch die Kombination mit den Praxisdialogen des Employer Brand Managers Clubs und der Auseinandersetzung mit den Siegerprojekten des Change Communications Award (Kategorie Branding) ist gewährleistet, dass die TeilnehmerInnen unmittel-bar am „State-of-the Art“ arbeiten. Teilnehmer-Nutzen • Umfassendes Verständnis der Employer Branding Prozesse • Praxiserprobtes Vorgehensmodell zur Entwicklung Ihrer Arbeitgeberpositonierung • Wertvolle Impulse und kreative Ideen für die externe Postionierung Ihres Unternehmens als „Employer of Choice“ • Umfassende Toolbox zur internen Verankerung der Arbeitgeber Marke • Best-Practices aus der Praxis der ReferentInnen, den Siegerprojekten des Change Communications Awards (Kategorie Branding) sowie den Praxisdialogen des Employer Brand Managers Club EMPLOYER BRAND Managers Club E M P L O Y E R B R A N D M A N A G E R S C L U B
  • 3. Hannes Maier Geschäftsführer IBA Internal Branding Academy ReferentInnen Richard Mosley Executive Vice President TMP Worldwide (New York) & von People in Business (London) Dr. Michael Ruf Professor für internationales Personal-management, Hochschule Heilbronn Andrea Starzer, Gesellschafterin PromoMasters, Inhaber JOBSHUI Consulting Ges.m.b.H Ali Mahlodji CEO & Chief Storyteller whatchado Oliver Mattern, Director Employer Brand Management milch & zucker ©Karola Riegler Jubin Honarfar CCO & Chief Seller whatchado Bernd Fuhrmann-Taudes Head of Sales kununu GmbH Nähere Informationen zu den ReferentInnen des Zertifikatslehrgangs zum Employer Brand Manager erhalten Sie hier
  • 4. Modul 1 Die Employer Branding Strategie • Die Rolle von Employer Branding im Corporate Brand Management • Das Employer Branding Prozessmodell von Symbiosis • Analyse und Befragung • Sekundärdatenanalyse • Befragungsdesign • Systemische Organisationsdiagnose • Definition und Analyse der Zielgruppen • Mit Storytelling zum Arbeitgeberprofil • Tipps für Durchführung und Auswertung • Die Arbeitgeberpositionierung • Entwicklung von Positionierungskorridoren • Ableitung der Positionierungsstrategie EVP (Employee Value Proposition) • Brand Positioning Statement • UEP (Unique Employment Proposition) • Cultural Fit • Zielgruppenspezifische Kernbotschaften • Die Touchpointanalyse • Das Touchpoint-Universum ermitteln • Kontaktpunkte bewerten und priorisieren Mit aktuellen Praxisprojekten des Change Communications Awards und den Praxisdialogen des Employer Brand Managers Clubs! Modul 2 Internes Employer Branding • Wissen-Commitment-Fähigkeiten: Das Internal Branding Modell von Symbiosis • Systemische Ansätze der Kulturveränderung • Kampagnen zur internen Vermittlung der Employer Branding Strategie • Storytelling-Kampagnen • Brand Conventions • Markenbotschafter-Programme • Brand-into-Action toolkits • Touchpointmanagement in Action • Führungsverhalten und -instrumente anpassen • HR Kontaktpunkte und -prozesse gestalten Modul 3 Externes Employer Branding • Das Kommunikationskonzept entwickeln ­• Die kreative Leitidee finden • Den Arbeitgeberclaim definieren • Zielgruppenspezifische Botschaften ableiten • Touchpoint-Management in Action • Recruiting- und Bewerbermanagement anpassen • Cross-Mediale Kampagnenführung entlang der Kontaktpunkte • Schwerpunkt Online-Marketing • Als attraktiver Arbeitgeber gefunden werden
  • 5. Organisatorisches Location: Hotel im Großraum Wien Teilnahmegebühr: EUR 4.500,- exkl. MwSt., inkl. Seminarpauschalen und Teilnehmerunterlagen. Termine: Modul 1: 03. - 05. Dezember 2014 Modul 2: 11. - 13. März 2015 Modul 3: 17. - 19. Juni 2015 Die Module sind für jeweils EUR 1.750,- exkl. MwSt. auch einzeln buchbar. Seminarzeiten: Alle Module beginnen am 1. Tag um 10.00 Uhr und enden am 3. Tag um 15.00 Uhr Anmeldung: Sie können telefonisch unter +43 662 890013 oder per Email an office@symbiosis.co.at das offizielle Anmeldeformular anfordern. Weitere Informationen finden Sie auch unter: www.symbiosis.co.at/events Abschluss: Nach Absolvierung aller 3 Module erhalten Sie das Zertifikat zum Employer Brand Manager von der IBA Internal Branding Academy. Die Veranstalter Der Zertifikatslehrgang zum Employer Brand Manager wird von Symbiosis Strategy & Branding, der IBA Internal Branding Academy und dem Employer Brand Managers Club veranstaltet. Kontakt Symbiosis Strategy & Branding Tel.: +43 (0)662/890013 Email: office@symbiosis.co.at * kurzfristige Änderungen bei Programmablauf und Referenten vorbehalten
  • 6. Teilnehmer-Stimmen „Symbiosis hat einen sehr guten Überblick über die Kernaspekte von Employer Branding angeboten. Besonders wertvoll war für mich die Möglichkeit, sich mit Kollegen auszutauschen, die sich schon mit der Implementierung von Employer Branding auseinandergesetzt haben.“ Stefka Christodulova, Group Talent Management and Learning Erste Group Bank AG „Symbiosis lenkt mit dem EB-Seminar die Aufmerksamkeit auf eines der wirklich großen Zukunftsthemen in der Personalarbeit. Dabei ist es sehr spannend, über den eigenen Tellerrand zu schauen und die internationale Diskus-sion mit renommierten Experten live zu erleben.“ Martin Gruber, vormals Leitung Personal & Sozialwesen, Stieglbrauerei zu Salzburg GmbH „Der Lehrgang hat sich für mich schon alleine durch die Tatsache gerechnet, dass ich unsere umfassende Employer Branding Strategie gemeinsam mit den ausgezeichneten Referenten und den kollegialen Inputs schon während des Lehrgangs entwickeln konnte. Ich gehe jetzt auch mit einer Vielzahl von Anregungen an die kreative Umsetzung und werde dann auch auf das Netzwerk an zertifizierten Employer Brand ManagerInnen zurückgreifen, welches ich mir im Laufe der Ausbildung aufbauen konnte. – Das Thema Online-Marketing wird dabei einen besonderen Stellenwert bekommen.“ Andreas Eder, Leiter Marketing und Konzernkommunikation, Alpine Holding GmbH „Am besten an dem Lehrgang hat mir gefallen, dass wir so viele wertvolle Praxiseinblicke verschiedener Firmen bekommen haben. Auch gut fand ich das Kennenlernen vieler verschiedener Tools zur internen Kommunikation.“ Gesche Hugger, Leiterin Personal und Unternehmenskultur, Orthomol GmbH „Die breite aber dennoch auf HR/Communications Kernthemen fokussierte inhaltliche Palette des Lehrgangs in Verbindung mit dem intensiven Austausch mit Trainern, Kollegen und Gastreferenten hat diesen Lehrgang zu einem besonderen Lernerlebnis gemacht! Die angebotenen Inhalte lassen sich für mich sehr gut in meine tägliche Arbeit integrieren und mein berufliches aber auch privates Netzwerk ist um einige interessante Kontakte erweitert worden.“ Petra Hammerle, Organization & Staffing Leader, GE Energy Jenbacher „Ein praxisbezogener Lehrgang, um das Abenteuer „Markenbildung“ aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten und Ansätze individuell im eigenen Unternehmen anzugehen. Tipps, Tricks, anschauliche Best Practice Beispiele, toller Austausch mit den Lehrgangsteilnehmern sowie wertvolle Anregungen zur Umsetzung sind mir auch heute noch im Alltag sehr nützlich. Susanne Siebrecht, Employer Branding und Recruiting, Media-Saturn-Holding GmbH

Related Documents