Pressemitteilung wpi 402 / 0910Fachgebiet: Steuerungssysteme für mobile Arbeitsmaschine...
of 1

Dialoggeraet PDM360-NG fuer mobile Maschinen

Pressemitteilung ifm electronic wpi 402-11_10
Published on: Mar 4, 2016
Published in: Technology      
Source: www.slideshare.net


Transcripts - Dialoggeraet PDM360-NG fuer mobile Maschinen

  • 1. Pressemitteilung wpi 402 / 0910Fachgebiet: Steuerungssysteme für mobile ArbeitsmaschinenDialoggerät PDM360 NG für mobile MaschinenEssen, November 2010 – In nahezu allen mobilen Maschinendienen Dialoggeräte zur Bedienung und Darstellung vonSystemzuständen. Das PDM360 NG lässt sich dankgeschlossenem Aluminiumdruckguss-Gehäuse mit SchutzartIP 67 sowohl im Außen- als auch im Kabinenbereich einsetzen –wahlweise per Aufbau- oder EinbaumontageBrillante grafische Darstellungen verspricht das kratzfeste 7“ TFT-Farbdisplay mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln und einerFarbtiefe von 18 Bit. Zur Bedienung verfügt das PDM360 NG überneun hinterleuchtete Funktionstasten mit taktiler Rückmeldung.Darüber hinaus steht modellabhängig ein Drehgeber mit Druckfunktionoder eine Kreuzwippe zur Verfügung.Als Herzstück dient ein leistungsstarker 32-Bit-Controller. Dieser istgemäß IEC 61131-3 mit CoDeSys frei programmierbar. Neben 1 GBinternem Speicher kann der Anwender externe Medien am integriertenUSB 2.0 Port anschließen.Vier CAN-Schittstellen mit CANopen- und SAE J1939-Protokoll sowieeine 100 Mbit Ethernet-Schnittstelle bilden zusammen mit dem Linux-Betriebssystem eine universelle Plattform für die weitere Vernetzungund Kommunikation mit anderen Fahrzeugkomponenten. DieVerbindung erfolgt über robuste und sichere M12-Steckanschlüsse. Kontakt ifm electronic gmbh Friedrichstr. 1 45128 Essen www.ifm.com wpi_402_print.jpg Tel.: 0201 / 24 22-0 Fax.: 0201 / 24 22-1200 Dialoggerät PDM360 NG für E-Mail: info@ifm.com den Einsatz in mobilen Maschinen. Simone Felderhoff Pressereferentin Tel. 0201 / 24 22-1411 simone.felderhoff@ifm.com Dipl.-Ing. Andreas Biniasch Technische RedaktionTexte / Bilder stehen auf unserer Website bereit: www.ifm.com/de/presse Tel. 0201 / 24 22-1425 andreas.biniasch@ifm.com

Related Documents