PRESSECOMMUNIQUÉ-–-23.-MÄRZ-2015-–-KATHOULESCH-KIERCH-ZU-LËTZEBUERG-
ZUSAMMEN?LEBEN-GESTALTEN-
Die-katholische-Kirche-äuße...
of 1

Pressemitteilung 230315

Pressemitteilung der katholischen Kirche
Published on: Mar 4, 2016
Published in: Education      
Source: www.slideshare.net


Transcripts - Pressemitteilung 230315

  • 1. PRESSECOMMUNIQUÉ-–-23.-MÄRZ-2015-–-KATHOULESCH-KIERCH-ZU-LËTZEBUERG- ZUSAMMEN?LEBEN-GESTALTEN- Die-katholische-Kirche-äußert-sich-zum-Rahmendokument-des-Faches-„Leben-und-Gesell? schaft“- Das$Bildungsministerium$hat$am$Montag$das$Rahmendokument$des$neuen$Schulfachs$„Leben$und$ Gesellschaft”$vorgestellt,$das$sowohl$die$„Formation$morale$et$sociale“$als$auch$den$ReligionsunterB richt$ersetzen$soll.$Die$katholische$Kirche$hat$diesen$Text$aufmerksam$zur$Kenntnis$genommen.$$ Es$geht$um$die$Zukunft$und$den$Zusammenhalt$unserer$pluralistischen$Gesellschaft,$und$in$diesem$ Kontext$um$die$Rolle$der$Schulen$in$der$Heranbildung$erwachsener$Bürgerinnen$und$Bürger:$ZuB sammenleben$kann$nur$gelingen,$wenn$wir$alle,$wie$es$im$Dokument$steht,$Vielfalt$als$einen$grundB legenden$Wert$im$Rahmen$eines$größeren$gesellschaftlichen$Projektes$anerkennen.$Zu$diesem$geB hören$Gerechtigkeit,$Recht,$Friede,$Recht$auf$Arbeit,$Familie,$Bewahrung$der$Schöpfung$usw.$und$ der$sicherlich$kritische,$aber$auch$unabdingbare$Bezug$zur$Geschichte$und$Kultur.$Es$ist$daher$gut,$ dass$das$Dokument$des$Ministeriums$auf$das$Erbe$der$jüdischen$und$christlichen$Religionen$sowie$ des$philosophischen$Humanismus$verweist.$Dazu$gehört$unseres$Erachtens$auch$das$Verhältnis$ zum$Islam$in$der$europäischen$Geschichte.$Schließlich$sind$wir$der$Ansicht,$dass$die$Aufgabe$der$ Schule$komplementär$zur$Erziehungsaufgabe$der$Familien$zu$sehen$ist.$ Das$Dokument$geht$nicht$auf$inhaltliche$Schwerpunkte$ein.$Wir$sind$zuversichtlich,$dass$die$vom$ Ministerium$eingesetzten$Arbeitsgruppen$ihre$Arbeit$in$einem$Klima$von$Respekt$und$Vertrauen$ aufnehmen$werden$und$die$weltanschauliche$Neutralität$der$öffentlichen$Schule$mit$Bezug$auf$die$ Ausarbeitung$des$Faches$nicht$schon$im$Vorfeld$in$Zweifel$gezogen$werden$soll.$$$$ Im$vorliegenden$Dokument$kommen$die$fundamentalen$Werte$wie$Toleranz,$Respekt$und$sozialer$ Zusammenhalt,$sowie$der$Bezug$zu$den$Menschenrechten$und$letztlich$die$Notwendigkeit,$die$GeB sellschaft$autonom$zu$gestalten,$wiederholt$zur$Sprache.$Sie$gehören$zur$argumentativen$GrundlaB ge$des$neuen$Faches.$Wir$erinnern$daran,$dass$sie$auch$Gegenstand$des$bestehenden$EthikB$und$ Religionsunterrichts$sind.$$ Wir$begrüßen$des$Weiteren$den$schülerzentrierten$und$lebensweltlichen$Ansatz$des$künftigen$FaB ches,$die$Förderung$sozialer$Kompetenzen$und$der$Gemeinschaftsfähigkeit$sowie$die$AuseinanderB setzung$mit$moralischBethischen$Fragestellungen$auf$dem$Hintergrund$der$philosophischen$und$ religiösen$DenkB$und$Lebenswelten.$Dabei$scheint$es$uns$wichtig,$dass$auch$genügend$Wissen$aus$ den$Bereichen$der$Philosophie,$Geschichte,$Humanwissenschaften$und$Religionen$vermittelt$wird.$ So$kann$ein$wichtiger,$interdisziplinärer$Beitrag$zur$Identitätsbildung,$Orientierung$und$ganzheitliB chen$Erziehung$von$Kindern$und$Jugendlichen$zu$mündigen$Bürgerinnen$und$Bürgern$geleistet$ werden.$ Das$Dokument$widmet$sich$auch$der$Haltung$der$Lehrenden.$Wir$unterstreichen$die$NotwendigB keit,$dass$die$Lehrerinnen$und$Lehrer$ihre$eigene$Haltung$nicht$zur$Norm$erheben,$sondern$ihre$ Aufgabe$erfüllen,$den$Schülern$helfen,$ihre$unterschiedlichen$Meinungen$argumentativ$zu$belegen$ und$sie$im$Rahmen$der$Menschenrechte$und$der$verfassungsrechtlichen$Grundlagen$in$Beziehung$ zueinander$zu$setzen.$Wir$sehen$auch,$dass$dieser$Unterricht$eine$Herausforderung$an$den$LehrenB den$darstellt,$sich$seiner$eigenen$Einstellung,$ihrer$argumentativen$Grundlagen,$ihrer$Defizite$und$ ihrer$Geschichte$kritisch$bewusst$zu$werden.$ Wahre$Neutralität$des$Staates$schließt$eine$Haltung$aus,$die$sich$gegen$die$Religionen$richtet.$BeB sonders$wenn$es$um$die$Auseinandersetzung$mit$großen$LebensB$und$Gesellschaftsfragen$geht,$ bleiben$Religionen$mit$ihren$Schriften,$Gründerfiguren,$Kulturen,$Symbole,$Traditionen$und$ihrer$ Wirkungsgeschichte$für$viele$Menschen$in$unserem$Land$und$in$der$Welt$eine$wichtige$Referenz.$ Deshalb$brauchen$auch$junge$Menschen,$die$die$Schule$in$ihrer$Selbstbestimmung$fördern$will,$eine$ Einführung$in$die$lebendigen$DenkB$und$Lebenswelten$der$Religionen,$die$sowohl$ihre$lebensförB dernden$als$auch$ihre$gefährlichen$Potenziale$darstellt.$$