Firmenreport
Interne Softwarelösung wird zur Geschäftsidee
Schubert & Salzer Data GmbH bietet ERP-System für
mittelständ...
of 1

Pressebericht Schubert & Salzer Data GmbH

Beweggründe der Schubert & Salzer Data GmbH für die Erstellung und Vermarktung einer eigenen ERP Branchensoftware. Interview mit dem Geschäftsführer Wolfgang Betz über die Gründung einer Software-Firma innerhalb der Firmengruppe Schubert und Salzer.
Published on: Mar 4, 2016
Published in: Technology      Business      
Source: www.slideshare.net


Transcripts - Pressebericht Schubert & Salzer Data GmbH

  • 1. Firmenreport Interne Softwarelösung wird zur Geschäftsidee Schubert & Salzer Data GmbH bietet ERP-System für mittelständische Fertigungsunternehmen Herr Betz, warum eine eigene Welchen Nutzen bietet Ihre Software im Zeitalter von SAP Software dem Mittelstand? und Microsoft? Im Prinzip zeigt das die vierte Nach der Trennung von der Rie- unserer Kugeln im Produktlo- ter Gruppe im Jahr 1990 stand go, die für Interaktion steht. uns keine eigene Software mehr Darunter verstehen wir das Zu- zur Verfügung. Ein vernünftiges sammenfassen des Wissens im Diese Kugeln symbolisieren die Standardprogramm gab es Unternehmen im Rahmen dieser einzelnen Leistungspakete: Ein- nicht: Leistungsumfang, Kosten Software. Historisch gewach- kauf - Produktion - Vertrieb und und Projektlaufzeiten entspra- senes Abteilungsdenken wird Interaktion und zeigen, dass die chen nicht unseren Anforde- überbrückt und die speziellen Schubert & Salzer Data GmbH rungen und konnten auch nicht Strukturen eines mittelstän- eine runde Sache geschaffen sinnvoll angepasst werden. Wir dischen Unternehmens in der hat. Denn aus der Praxis entste- brauchten also eine Kernlösung, Software optimal umgesetzt. hen die besten Lösungen. Und die sich den unterschiedlichen Denn wir haben verstanden: deswegen bietet sie als Mitglied Branchen anpassen lässt. nicht das Unternehmen muss der Ingolstädter Firmengruppe sich der Software anpassen, Schubert & Salzer ihr ursprüng- Warum haben Sie sich dann sondern umgekehrt. Das leisten lich für interne Zwecke errich- entschlossen, diese Software wir mit datasystems perfekt. tetes ERP-Programm auch für zu vermarkten? Somit setzt datasystems die andere Mittelständler an. Eine Unser ERP-System hat sich in Interaktion zwischen Mensch Zufriedenheitsstudie der trova- der Praxis gut bewährt, so dass und Software in Wissen in der Wolfgang Betz, Geschäftsführer der Schubert & rit AG ergab kürzlich, dass vor wir von anderen Unternehmen Software um. Salzer Data GmbH. allem ERP-Lösungen von Anbie- gebeten wurden, auch ihnen das tern bevorzugt werden, die sich System zur Verfügung zu stellen. Welche Zielgruppe sprechen to „berechenbare Sofware- stark auf die Anforderungen ein- Daraus hat sich die Schubert & Sie an? Projekte“ stehen wir für kurze zelner Branchen konzentrieren Salzer Data GmbH entwickelt, Mittelständische Fertigungsun- Projektzeiten, Termintreue und und gleichzeitig eine intensive die erfolgreich Software aus dem ternehmen mit bis zu 500 Mit- Budgettreue. Kundenbeziehung bieten. Darauf Mittelstand für den Mittelstand arbeitern aus den Branchen setzt auch die Schubert & Salzer entwickelt, umsetzt und betreut. Automobil, Blech- und Metall- Welche Bedeutung hat das The- Data GmbH. „Die Praxis schreibt Unsere Software ist sowohl bei verarbeitung, Kunststoffverar- ma „Globalisierung im Mittel- die beste Software!“ ist sich Kleinunternehmen als auch bei beitung, Erstellung von Arma- stand“? Wolfgang Betz, Geschäftsfüh- internatonal agierenden, nach turen, Gießerei, Werkzeugbau, Globalisierung stellt an jede ERP- rer der Schubert & Salzer Data TS16949 zertifizierten Automobil- Maschinen- und Anlagebau. Software neue Anforderungen. GmbH sicher. Im Interview mit zulieferern erfolgreich im Einsatz. Für die Zukunft haben wir uns Unser Programm beherrscht zwi- Wirtschaft10plus beschreibt er Deswegen findet man uns auch das Ziel gesetzt, dieses Spek- schen international verbundenen die Vorteile des ERP-Systems auf der Systems in Halle A1, Stand trum noch zu erweitern. Unternehmen z.B. folgendes „data systems“. 207-26. Szenario: Eingang einer Bestel- Wo sind die Stär- lung beim Tochterunternehmen ken? in den USA über drei Positionen, Wir liefern eine Zukaufsteil, Eigenfertigung USA Standardlösung, und Fertigung im deutschen die trotzdem Mutterunternehmen. Mit unserer schnell und flexi- Software ist es möglich, automa- bel auf die jewei- tisch die erforderlichen Aufträge ligen individuellen an den Standorten zu generieren, Bedürfnisse an- auszuliefern und in der Rechnung gepasst werden wieder zusammenzufassen. Das kann. Wir sind Wichtige dabei: Es werden keine Praktiker, arbeiten Daten doppelt erfasst! aus der Praxis für die Praxis, und verstehen die Sprache unserer Kunden, weil sie Nähere Informationen sind auf auch unsere ist. www.software-mittelstand.com Unter dem Mot- zu finden. Wirtschaft10plus 10, Oktober 08 35

Related Documents