PRESSEMITTEILUNG [30.05.11]Nachbericht ...
of 1

Nachbericht_4.Welt_Birdy_Treffen.pdf

[PDF] Pressemitteilung: Nachbericht zum 4. Welt-Birdy-Treffen Hamburg 27. - 29. Mai 2011 [http://www.lifepr.de?boxid=234322]
Published on: Mar 3, 2016
Published in: Technology      Business      
Source: www.slideshare.net


Transcripts - Nachbericht_4.Welt_Birdy_Treffen.pdf

  • 1. PRESSEMITTEILUNG [30.05.11]Nachbericht zum 4. Welt-Birdy-Treffen Hamburg 27. - 29. Mai 2011Vom 27.5 bis 29.5.2011 trafen sich Birdy-Freunde aus aller Welt zumgemeinsamen Fahrrad fahren, fachsimpeln und zum kennen lernen von Hamburgund Umgebung. Der Spaß kam dabei auf keinen Fall zu kurz. Höhepunkt war amSamstag die Birdy-Demo, die von der Polizei geführt wurde. Mit 70 Birdyseinmal ohne Stopp fast zwei Stunden lang durch die Innenstadt zu radeln, warein tolles Erlebnis für alle Mitfahrer. Zum internationalen Teilnehmerfeldzählten auch acht Japaner, die eigens für das Birdy-Meeting die lange Reisenach Hamburg angetreten hatten – ihre Birdys natürlich im Gepäck. Dies zeigtauch die internationale Beliebtheit des vollgefederten Faltrad-Klassikers. Es istinzwischen seit 16 Jahren auf dem Markt und fand schon über 150.000 Käuferauf dem ganzen Globus.Abschluss der Veranstaltung war das traditionelle Faltradrennen am Sonntagund einige Wettbewerbe, bei denen unter anderem die leichtesten und dieschönsten Birdys prämiert wurden. Hier zeigte sich, mit wieviel Liebe undFreude am Detail viele Birdy-Fans ihre Räder verschönern, leichter machen undan ihre persönlichen Bedürfnisse und Vorlieben anpassen. Besonders in Japansieht man hier wundervolle Gesamtkompositionen. Herr Shibuya, einFahrradhändler aus Yokohama, versteigerte sein eigenes Schmuckstück, einBirdy-Traum in blau und hochglanzpoliert. Der Erlös von 1.550 Euro kommt denOpfern der japanischen Erdbebenkatastrophe zu Gute. Heiko Müller,Geschäftsführer des Birdy-Herstellers riese und müller resümierte dann auch:„Das 4. World Birdy Meeting war nicht nur ein tolles Erlebnis für alleTeilnehmer, sondern auch ein Beitrag dazu, dass die Welt ein Stückchen weiterzusammenrückt.“Bildmaterial zum Event finden Sie in Kürze hier:http://www.flickr.com/photos/riesemueller/Ihr Ansprechpartner für Pressefragen: Tobias Spindler Unternehmenskommunikation Tel.: +49 (0)6151 366 86 35 Fax: +49 (0)6151 366 86 40 E-Mail: tobias@r-m.de

Related Documents