Presseeinladung Presse und Kommuni...
of 1

Presseeinladung-mobile_jugendarbeit.pdf

[PDF] Pressemitteilung: Mobile Jugendarbeit: Festakt und Verabschiedung [http://www.lifepr.de?boxid=381758]
Published on: Mar 4, 2016
Source: www.slideshare.net


Transcripts - Presseeinladung-mobile_jugendarbeit.pdf

  • 1. Presseeinladung Presse und Kommunikation Stv. Pressesprecher Claudia Mann 22. Januar 2013Mobile Jugendarbeit: Festakt und Verabschiedung  20 Jahre Internationale Gesellschaft für Mobile Jugendarbeit  45 Jahre Mobile Jugendarbeit  Verabschiedung des „Gründervaters“ Prof. Walther SpechtSehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,vor 45 Jahren wurde die Mobile Jugendarbeit in Stuttgart begründet, sie fand Eingang in vieleLänder der Welt. Seit 20 Jahren entwickelt eine internationale Gemeinschaft von Jugend- undSozialarbeitern sowie Hochschullehrern das Konzept der Mobilen Jugendarbeit in der Unterstützungvon benachteiligten und gefährdeten Kindern und Jugendlichen weiter – in der International Societyfor Mobile Youth Work (ISMO). ISMO fördert Netzwerke und Handlungsansätze auf kommunaler,regionaler und globaler Ebene.Beim Festakt wird Prof. Dr. Walther Specht als Vorsitzender von ISMO verabschiedet. Der 74-jährige gelernte Postschaffner, Sozialarbeiter, promovierte ehemalige Direktor im DiakonischenWerk Deutschland und Honorarprofessor am Institut für Erziehungswissenschaft der UniversitätTübingen ist der maßgebliche Initiator der Mobilen Jugendarbeit. Er ist gefragter Fachmann auf derganzen Welt und hat über 60 Beiträge zum Themenfeld der Mobilen Jugendarbeit in mehrerenLändern veröffentlicht. Promoviert hat er 1979 über „Jugendkriminalität und Mobile Jugendarbeit“.Wir laden Sie herzlich ein zum Festakt 20 Jahre ISMO am Freitag, 25. Januar 2013, um 14 Uhr im Weckherlin-Haus des Diakonischen Werks Württemberg Presselstr. 29, 70191 Stuttgart Um 13.30 Uhr Möglichkeit zum Gespräch mit Prof. Dr. Walther Specht, Begründer der Mobilen Jugendarbeit (Bitte hierzu um Anmeldung)14.00 Uhr Begrüßung: Gerhard Fuchslocher, Vorsitzender ISMO Grußworte: Kirchenrätin Heike Baehrens, Vorstand im Diakonisches Werk Württemberg Roland Kaiser, Dezernent Jugend, KVJS Baden-Württemberg – Landesjugendamt Isabel Fezer, Bürgermeisterin für Soziales, Jugend und Gesundheit, Stadt Stuttgart14.30 Uhr Zur Bedeutung des Internationalen in der Sozialen Arbeit Prof. Dr. Rainer Treptow, Universität Tübingen15.15 Uhr 20 Jahre ISMO-Aktivitäten – ein Überblick...16.15 Uhr Kaffeepause16.45 Uhr Zur Bedeutung von Leidenschaft in der Sozialen Arbeit Prof. Dr. Dres. h.c. Hans Thiersch, Universität Tübingen17.30 Uhr Ehrungen : Horst Steinhilber - Prof. Dr. Walther Specht17.45 Uhr Rede Prof. Dr. Walther Specht18.00 Uhr BuffetMit freundlichen GrüßenClaudia Mann Löwentorzentrum Telefon: +49 711 1656-120 presse@diakonie-wue.de Heilbronner Str. 180 Telefax: +49 711 1656-49 120 www.diakonie-wuerttemberg.de 70191 Stuttgart

Related Documents