Presse-Einladung Gemeinsam stark Fachkräftesicherung der Unternehmen in der L...
-2- ANTWORTFAX an die ...
of 2

Presse_Einladung_E_17 02 _ge-344ndert_12 02 10_final.pdf

[PDF] Pressemitteilung: Gemeinsam stark [http://www.lifepr.de?boxid=146320]
Published on: Mar 4, 2016
Source: www.slideshare.net


Transcripts - Presse_Einladung_E_17 02 _ge-344ndert_12 02 10_final.pdf

  • 1. Presse-Einladung Gemeinsam stark Fachkräftesicherung der Unternehmen in der LausitzBetriebliche Weiterbildung in Unternehmen ist insbesondere in Zeiten des demografi-schen Wandels für die Fachkräftesicherung unerlässlich. Jedoch beteiligen sich klei-nere und mittlere Unternehmen oft nur unterdurchschnittlich an betrieblicher Weiter-bildung. Sie besitzen in der Regel kaum personelles und administratives Know-how,um sich mit dem Thema strategische Personalentwicklung und Mitarbeiterqualifizie-rung gezielt auseinander zu setzen. Hier setzt die Kooperation zwischen der bundes-weiten „Initiative für Beschäftigung“ und der Bundesagentur für Arbeit an.Im Rahmen dieser Initiative kooperieren seit Dezember 2009 die Wirtschaftsinitiati-ve Lausitz e.V. (WiL), und die beiden Regionaldirektionen Berlin-Brandenburgund Sachsen der Bundesagentur für Arbeit (BA) miteinander. Gemeinsames Zielder drei Partner ist es, in der Lausitz Qualifizierungsverbünde kleiner und mittlererUnternehmen zu fördern, um die betriebliche Fortbildung zu stärken und die Beschäf-tigungssicherung zu erhöhen.Im Rahmen eines gemeinsamen Pressegesprächs informieren Sie über das LausitzerKooperationsprojekt Margit Haupt-Koopmann, Vorsitzende der Geschäftsführungder Regionaldirektion Berlin-Brandenburg der BA, Jan Pratzka Bevollmächtig-ter der Regionaldirektion Sachsen der BA und Dr. Hermann Borghorst, Vorsit-zender der Wirtschaftsinitiative Lausitz e.V.Wann: 17. Februar 2010, 11 UhrWo: Arbeitsagentur Cottbus; Bahnhofstr. 10, 03046 Cottbus, Raum 4020Sie sind zu diesem Pressegespräch herzlich eingeladen!Karla Helmsdorf Marco Bayer Olaf MöllerRD Sachsen WiL RD Berlin-Brandenburg 2 Regionaldirektion Sachsen, Pressestelle Tel: 0371 9118 620 Wirtschaftsinitiative Lausitz e.V. Tel: 0355 2891 3090 Regionaldirektion Berlin-Brandenburg, Pressestelle Tel: 030 555599 5150
  • 2. -2- ANTWORTFAX an die WiL 0355/ 2891 3099AmPressegesprächMittwoch, den 17. Februar 2010, um 11.00 Uhr,in der Arbeitsagentur Cottbus, Raum 4020Bahnhofstr. 10,03046 Cottbus, nehme ich teil. nehme ich nicht teil.Name _________________________________________________Redaktion _________________________________________________Anschrift _________________________________________________Tel. ____________________ Fax ____________________Unterschrift _________________________________________

Related Documents