PressereferatEINLADUNG HAUSANSCHRIFT Claire-Waldoff-Straße 7, D 10117 Be...
of 1

PresseeinladungGBT.pdf

Presseeinladung [http://www.lifepr.de?boxid=119062]
Published on: Mar 4, 2016
Source: www.slideshare.net


Transcripts - PresseeinladungGBT.pdf

  • 1. PressereferatEINLADUNG HAUSANSCHRIFT Claire-Waldoff-Straße 7, D 10117 Berlin TEL +49 (0) 30 200065-20 +49 (0) 160 471 35 85 FÜR DIE MEDIEN FAX +49 (0) 30 200065-121 E-MAIL zvg.heland@g-net.de INTERNET www.g-net.de21. August 2009Deutscher Gartenbautag 2009: „Wir Gärtner – heute für morgen!“Liebe Kolleginnen und Kollegen,hiermit laden wir Sie herzlich zur Berichterstattung über den Deutschen Gartenbautag 2009auf der BUGA in Schwerin ein. Rund um den Festakt am Freitag, 04. September, findenweitere interessante Veranstaltungen statt.Die der Presse zugänglichen Termine ersehen Sie bitte aus dem Antwortfax.Nutzen Sie die Gelegenheit, spannende Themen aus der grünen Branche direkt vor Ort zurecherchieren und kompetente Interviewpartner anzutreffen.Hier ein Vorgeschmack auf das, was Sie erwartet:- „Gartenbauunternehmer in Europa“: Gärtner berichten aus der Praxis- „Politik für den Gartenbau“: Diskussion mit Bundestagsabgeordneten- „Wer hat den grünsten Daumen?“ Junggärtner laden zum Wettstreit ein- Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner verleiht den Innovationspreis Gartenbau und zeichnet Deutschlands beste Junggärtner aus- Die Deutsche Blumenfee 2009/2010 wird auf der Kundgebung am Nachmittag vorgestellt- Grundsatzrede des ZVG-Präsidenten: Gartenbau heute und morgen- Fachvortrag „Finanzkrise – Auswirkungen auf den Gartenbau“- Fachvortrag „Klimawandel aus astronomischer Sicht“Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung. Ab Donnerstag, 03. September, erreichenSie mich ausschließlich über die angegebene Handynummer.Ich freue mich auf ein Treffen in Schwerin.Bitte akkreditieren Sie sich, um Zugang zum BUGA-Gelände zu erhalten, über diePressestelle der BUGA Schwerin, www.buga-2009.de.Bitte senden Sie unbedingt zusätzlich auch das angehängte Antwortfax bis01. September per Mail an pressereferat@g-net.de oder per Fax an die 0228 81002-33.Kollegiale Grüße aus BerlinClaudia Heland

Related Documents