Ansprechpartner: Telefon: Presse-InformationBettina Nickel ...
wird. Zusätzlich wurden Sonderschichten zur Programmerfüllung Seite 2vereinbart.„Wir freuen uns, dass wir die Bremer...
Weitere Informationen von Mercedes-Benz sind im Internet Seite 3verfügbar:ZZZPHGLDGDLPOHUFRP und ZZZPHUFHGHVEHQ]FRPDaiml...
of 3

Presseinformation Neueinstellungen Bremen_final (1).pdf

[PDF] Pressemitteilung: Mercedes-Benz Werk Bremen schafft 350 neue Arbeitsplätze in 2011 [http://www.lifepr.de?boxid=223089]
Published on: Mar 4, 2016
Source: www.slideshare.net


Transcripts - Presseinformation Neueinstellungen Bremen_final (1).pdf

  • 1. Ansprechpartner: Telefon: Presse-InformationBettina Nickel +49 711 17-40217 Datum: 29. März 20110HUFHGHV%HQ] :HUN %UHPHQ VFKDIIW QHXH$UEHLWVSOlW]H LQ • +RKH 1DFKIUDJH XQG 1HXDQOlXIH HUP|JOLFKHQ )HVW HLQVWHOOXQJHQ• $QGUHDV .HOOHUPDQQ /HLWHU 0HUFHGHV%HQ] :HUN %UHPHQ Å:LU IUHXHQ XQV GDVV ZLU GLH %UHPHU 0DQQVFKDIW PLW QHXHQ 0LWDUEHLWHUQ YHUVWlUNHQ N|QQHQ LHVH 9HUHLQEDUXQJ LVW DXFK HLQ NODUHV %HNHQQWQLV ]XP 6WDQGRUW %UHPHQ´• 8ZH :HUQHU %HWULHEVUDWVYRUVLW]HQGHU LP 0HUFHGHV%HQ] :HUN %UHPHQ Å)U XQV LVW HV HLQ SRVLWLYHV 6LJQDO GDVV HV LP :HUN %UHPHQ ZLHGHU )HVWHLQVWHOOXQJHQ JLEW´• =XU 3URJUDPPHUIOOXQJ ZXUGHQ 6RQGHUVFKLFKWHQ YHUHLQEDUWBremen – Die Daimler AG schafft im Mercedes-Benz Werk Bremen350 neue Arbeitsplätze in 2011. Die hohe Nachfrage nach denBremer Fahrzeugen, die Neuanläufe sowie die Vorbereitungen desWerkes auf seine Rolle als Kompetenzzentrum für die C-Klasseermöglichen zusätzliche Einstellungen. Werkleitung undBetriebsrat haben eine Betriebsvereinbarung abgeschlossen, nachder die Stammbelegschaft im Jahr 2011 um 350 Mitarbeiter erhöhtDaimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  • 2. wird. Zusätzlich wurden Sonderschichten zur Programmerfüllung Seite 2vereinbart.„Wir freuen uns, dass wir die Bremer Mannschaft mit 350 neuenMitarbeitern verstärken können, die einen unbefristetenArbeitsvertrag erhalten. Diese Vereinbarung ist auch ein klaresBekenntnis zum Standort Bremen“, erklärt Andreas Kellermann,Leiter Mercedes-Benz Werk Bremen.Uwe Werner, Betriebsratsvorsitzender im Mercedes-Benz WerkBremen: „Für uns ist es ein positives Signal, dass es im WerkBremen wieder Festeinstellungen gibt.“Die ersten 130 neuen Mitarbeiter sollen bis Juni eingestelltwerden, die weiteren 220 Einstellungen sind in der zweitenJahreshälfte geplant. Jungfacharbeiter, die bisher befristetbeschäftigt waren, erhalten einen unbefristeten Arbeitsvertrag.Zusätzlich wird auch ein Teil der Zeitarbeitnehmer unbefristetübernommen. Darüber hinaus werden weitere Ausbildungsplätzegeschaffen.In Bremen werden die C-Klasse Limousine, das C-Klasse T-Modellund der GLK gefertigt. Auch E-Klasse Coupé und Cabrio sowie diebeiden Roadster SLK und SL werden hier produziert. Der neue SLKsowie die neue Generation der C-Klasse kamen am 26. März aufden Markt. Im Sommer dieses Jahres kommt ein Coupé auf Basisder C-Klasse hinzu. Mit der nächsten Generation der C-Klasse wirddas Werk zum weltweiten Mercedes-Benz Kompetenzzentrum fürdiese Baureihe. Das Werk Bremen ist größter privater Arbeitgeberin der Region und beschäftigte am 31. Dezember 2010 am Standortrund 12.400 Mitarbeiter.Die Daimler AG plant für 2011 weltweit mehr als 10.000 Neu-Einstellungen, davon rund 4.000 allein in Deutschland. Ende 2010beschäftigte der Daimler-Konzern weltweit 260.100Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter 164.000 inDeutschland.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  • 3. Weitere Informationen von Mercedes-Benz sind im Internet Seite 3verfügbar:ZZZPHGLDGDLPOHUFRP und ZZZPHUFHGHVEHQ]FRPDaimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG

Related Documents