Mercedes-Benz BankAnsprechpartner: Telefon: Presse-InformationOliver Wihofszki...
Bank auf die Straße“, sagt Franz Reiner, Vorstandsvorsitzender der Seite 2Mercedes-Benz Bank.Die Angebote der Mercedes-B...
Seite 3Spurassistent und einen Abstandsregeltempomant. Das in denVersicherungen der Mercedes-Benz Bank integrierte Werksta...
of 3

presseinformation_mb_bank_iaa_zahlen.pdf

[PDF] Pressemitteilung: Mercedes-Benz Bank baut Marktführerschaft im Geschäft mit Nutzfahrzeugen aus [http://www.lifepr.de?boxid=349741]
Published on: Mar 4, 2016
Source: www.slideshare.net


Transcripts - presseinformation_mb_bank_iaa_zahlen.pdf

  • 1. Mercedes-Benz BankAnsprechpartner: Telefon: Presse-InformationOliver Wihofszki +49 711 2574-4039 Datum: 19. September 2012Mercedes-Benz Bank baut Marktführerschaft imGeschäft mit Nutzfahrzeugen aus• Wachstum bei Finanzierung, Leasing und Versicherung• Nutzungsabhängige Raten bieten Flexibilität und schonen Liquidität von Nutzfahrzeugkunden• Branchenkenntnis und Bündelung mit Dienstleistungen des Daimler-Konzerns bringen WettbewerbsvorteileStuttgart. Die Mercedes-Benz Bank ist der größte Nutzfahrzeug-finanzierer Deutschlands. Der Vertragsbestand an verleasten undfinanzierten Lkw, Transportern und Bussen ist im ersten Halbjahr2012 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um neun Prozent auf6,35 Milliarden Euro gewachsen. Das Neugeschäft lag dabei beiüber 1,3 Milliarden Euro. Im Versicherungsgeschäft mitNutzfahrzeugen konnte die Mercedes-Benz Bank im erstenHalbjahr 2012 rund 18.000 Verträge abschließen. Das ist ein Plusvon 20 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. „Wir haben imersten Halbjahr Marktanteile gewonnen. Jeder zweite Lkw undTransporter, den Daimler in Deutschland verkauft, kommt miteiner Finanzierung oder einem Leasingvertrag der Mercedes-BenzDaimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  • 2. Bank auf die Straße“, sagt Franz Reiner, Vorstandsvorsitzender der Seite 2Mercedes-Benz Bank.Die Angebote der Mercedes-Benz Bank unterstützen denkompletten Lebenszyklus eines Nutzfahrzeugs von derFinanzierung des Kaufs direkt ab Werk über Leasing- undVersicherungsangebote bis hin zur Bestandsfinanzierung vongebrauchten Nutzfahrzeugen beim Händler.Finanzdienstleistungen, die Kunden eine bedarfsgerechte undflexible Mobilität zu nutzungsabhängigen Kosten ermöglichen,helfen Speditionen, Bauunternehmen und Handwerksbetrieben,ihre Lkw und Transporter wirtschaftlich und liquiditätsschonendanzuschaffen und zu betreiben. So ist beispielsweise die Höhe dermonatlichen Belastung bei der so genannten Saisonraten-finanzierung auf jahreszeitliche Schwankungen im Geschäfts-verlauf abgestimmt. Ein Bauunternehmer kann damit diemonatliche Rate für Baufahrzeuge in den üblicherweise schwachenWintermonaten deutlich senken.Mit der Mercedes-Benz FleetBoard Lkw-Versicherung bietet dieStuttgarter Autobank ein weiteres nutzungsabhängiges Produkt.Die monatliche Versicherungsprämie hängt davon ab, wie schwerder Lkw beladen ist, welche Strecken er fährt oder wie umsichtigder Fahrer agiert. Die Daten für die Abrechnung werden mit demtelematikgestützten Internetdienst von Daimler Fleetboardgemessen. Steht das Fahrzeug für einige Tage, zahlt der Kundelediglich eine Basisprämie zur Grundabsicherung.Zusammenarbeit im Daimler-Konzern erhöht KundennutzenAls Wettbewerbsvorteil erweist sich für die Mercedes-Benz Bankdie Branchenkenntnis und die enge Verzahnung im Daimler-Konzern. Beispielsweise gewährt die Mercedes-Benz Bank eineErsparnis von zehn Prozent auf die Versicherungsprämie, wennKunden ihren Mercedes-Benz Lkw mit einem Sicherheitspaketausstatten. Dieses enthält einen Active Brake Assist, einenDaimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  • 3. Seite 3Spurassistent und einen Abstandsregeltempomant. Das in denVersicherungen der Mercedes-Benz Bank integrierte Werkstatt-Routing garantiert Kunden, dass ihre Fahrzeuge in Mercedes-Benz-Vertragswerkstätten mit Originalteilen repariert werden. Dassichert den Kunden die Qualität und den Werterhalt desFahrzeugs.Weitere Informationen von Mercedes-Benz sind im Internet verfügbar:www.media.daimler.com und www.mercedes-benz-bank.deÜber die Mercedes-Benz BankDie Mercedes-Benz Bank AG mit Firmensitz in Stuttgart gehört zu den führenden Autobanken inDeutschland. Sie ist ein Tochterunternehmen von Daimler Financial Services, dem weltweitenFinanzdienstleister des Daimler-Konzerns. Mit rund 1.500 Mitarbeitern bietet die Mercedes-BenzBank mehr als einer Millionen Kunden finanzielle Mobilität und Sicherheit. Mit einerumfassenden Leistungspalette von Finanzierung, Leasing, Miete, Versicherungen undFlottenmanagement unterstützt die Mercedes-Benz Bank den Absatz von Daimler-Fahrzeugen.Im Direktbankgeschäft offeriert sie Tagesgeld, Festzinskonten, Sparpläne und Kreditkartensowie ausgewählte Depotprodukte. Das Mutterunternehmen Daimler Financial Services betreutezum Ende des Jahres 2011 in nahezu 40 Märkten ein weltweites Vertragsvolumen von71,7 Milliarden Euro. Davon entfielen auf die Mercedes-Benz Bank 17,0 Milliarden Euro.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG

Related Documents