Ostern im Oberharz – Sonne sattErlebnishighlights in den Osterferien – Höchste Region im Harz lockt mitOsterfeuern, Wander...
Auch auf dem Glockenberg in Sankt Andreasberg werden der Winter und böse Geistertraditionell mit einem Osterfeuer vertrieb...
DIE OSTERFERIEN-TERMINE IM ÜBERBLICKDienstag, 30. März 2010 • 15.00 Uhr Bunte Welt schöner Steine Halbtägiger Schnuppe...
• Ab 19:00 Uhr Osterfeuer auf der Skiwiese an der Loipenstation in Schulenberg. Für musikalische Unterhaltung sorg...
• Osterwanderung in Schulenberg: Osterwasserwanderung zur Hubertusquelle bei Festenburg. Treffpu...
Jetzt Ostern im Oberharz buchen!Wie wäre es mit einem dieser attraktiven Urlaubsangebote zu Ostern?Bunte Ostertage in Alte...
Oster-Genießertage in SchulenbergReisezeit: 02.04.2010 - 05.04.2010Ostern im Oberharz genießen! Ihr Hotel befindet sich im...
Die Tourist-Informationen Oberharz auf einen Blick: www.oberharz.de;info@oberharz.deKostenlose Hotline 0800 80 10 300Touri...
of 8

Presseinformation_Ostern-Oberharz_17032010.pdf

[PDF]Pressemitteilung : Ostern im Oberharz - Sonne satt [http://www.lifepr.de?boxid=152528]
Published on: Mar 4, 2016
Source: www.slideshare.net


Transcripts - Presseinformation_Ostern-Oberharz_17032010.pdf

  • 1. Ostern im Oberharz – Sonne sattErlebnishighlights in den Osterferien – Höchste Region im Harz lockt mitOsterfeuern, Wanderungen und Aktiv-Angeboten im FrühlingOberharz, 17.03.2010. Traditionell vertreibt man den Winter in Norddeutschland mit demEntfachen der berühmten Osterfeuer - im Harz werden diese auch "Ostermeiler"genannt. Nach diesem langen Winter scheint in den Bergen nun bei strahlendem Blaudie Sonne vom Himmel und die Ostermeiler werden dieses Jahr besonders lodern. Derhelle Schein des Feuers – so sagt man im Harz – sorgt dafür, dass die keimende Saatvor bösen Geistern geschützt wird.Am Vortag zum Ostersonntag werden im Oberharz, der höchsten Region desnorddeutschen Mittelgebirges, bei Einbruch der Dunkelheit traditionell die riesigen Feuerentzündet, um den Frühling willkommen zu heißen. Vielerorts sorgen auchFackelschwinger und Musikdarbietungen für mystische Stimmung.Zur Osterzeit ist der Oberharz ein ideales Reiseziel für Kurzurlauber, Sportbegeisterteund Familien mit Kindern. In den Osterferien können Aktivurlauber nach Herzenslust aufdem gut ausgebauten Wegenetz des Nationalparks Harz rund um Sankt Andreasberg,Altenau, Clausthal-Zellerfeld mit Buntenbock, Schulenberg und Wildemann zumWandern, Nordic Walking oder zum Mountainbiken aufbrechen. Darüber hinaus bietetdie Region Oberharz tolle Osterveranstaltungen sowie weitere reizvolleUrlaubserlebnisse.In den Osterferien können kleine und große Oberharzbesucher in Sankt Andreasberggemeinsam Osterdekorationen mit Fundstücken aus der Harzer Natur basteln,traditionell Ostereier bemalen und Eierpfannkuchen backen oder auf Osterschatzsuchein der „Grube Roter Bär“ gehen. Am Karfreitag gibt es ein Konzert mit Passionsmusik inder schönen, historischen Martini-Kirche in Sankt Andreasberg.Wenn es am Samstag vor Ostersonntag in Altenau im Oberharz dunkel wird, findengleich zwei traditionelle Veranstaltungen mit lodernden Osterfeuern statt. Auf der"Skiwiese Rose" werden die Besucher von den Bruchbergsängern aus Altenau mitHarzer Folklore musikalisch unterhalten. Gesucht wird hier auch der beste OberharzerHolzfackelschwinger. Auf dem Wohnmobilstellplatz am "Alten Bahnhof" wird das zweiteOsterfeuer entzündet. Dort sind die Junggesellenschützen der SchützengesellschaftAusrichter der Veranstaltung.
  • 2. Auch auf dem Glockenberg in Sankt Andreasberg werden der Winter und böse Geistertraditionell mit einem Osterfeuer vertrieben. Beginn der Veranstaltung ist hier ebenfalls,sobald die Dunkelheit einbricht. Ab 19:00 Uhr wird zudem auf der Skiwiese an derLoipenstation in Schulenberg ein Osterfeuer entfacht. Für musikalische Unterhaltungsorgt dort die Heimatgruppe des Harzklub-Zweigvereins Schulenberg. Auf den Höhenrund um Clausthal-Zellerfeld werden ab 19:00 Uhr mehrere Osterfeuer entfacht, zumBeispiel auf der Bockswieser Höhe und am Schützenplatz Clausthal. In Wildemannfinden ab 19:00 Uhr auf dem Schützenplatz und auf dem Gallenberg Feste mitOsterfeuern statt.Am Ostersonntag ist es dann soweit: Der Osterhase kommt... und bringt seine Freunde,den Clown Leo und den eierlegenden Riesenvogel, mit ins Kurhaus in SanktAndreasberg. Zudem können sich Kinder in Wildemann auf Ostereiersuche im Heubegeben. Altenau und Schulenberg laden zu Osterwanderungen mit anschließendemKaffeetrinken ein. Ebenfalls am Ostersonntag präsentiert Pastor Matthias Schlicht imSaal des Kurgastzentrums in Altenau ab 20:00 Uhr Kirchkabarett vom Feinsten. Inseinem Programm „Pilgeralarm“ entlarvt der Kabarettist Hintergründiges jenseits desVordergründigen. "Wissenschaftlich"-spöttisch wird der kirchliche Modetrend desPilgerns analysiert. Am Ostermontag können Oberharz-Urlauber auf ein ereignisreichesOsterwochenende zurückblicken und sich bei einem Osterbrunch in Sankt Andreasberg,Altenau, Schulenberg, Wildemann oder Clausthal-Zellerfeld und Buntenbock kulinarischverwöhnen lassen.Im Internet haben Sie die Möglichkeit, Ihren Osterurlaub im Oberharz direkt online zubuchen. Alle Informationen und Pauschalreiseangebote erhalten Sie aufwww.oberharz.de oder über die kostenlose Info- und Buchungshotline 0800-80 10 300.Kontakt:Tourist-Informationen OberharzKaren RuppeltAm Kurpark 937444 Sankt AndreasbergTel. 0 55 82-8 03 31Fax 0 55 82-8 03 39kruppelt@oberharz.dewww.oberharz.deInformationen zur Tourist-Information Sankt Andreasberg:Die Tourist-Informationen Oberharz sind Projekte der GLC Glücksburg Consulting AG, dem größtenprivaten Outsourcing-Partner öffentlicher Auftraggeber für Tourismus-Marketing und –Betrieb. GLCbetreibt derzeit in insgesamt 7 touristischen Destinationen in Norddeutschland dasDestinationsmanagement. Neben fünf im privaten Betrieb von GLC in Schleswig-Holsteinbetriebenen Tourismusdestinationen haben zum 1. Oktober 2008 die Bergstadt Sankt Andreasbergim Harz und mit Unterschrift vom 15. Dezember 2008 die Samtgemeinde Oberharz mit den OrtenClausthal-Zellerfeld, Altenau, Schulenberg, Wildemann und Buntenbock GLC mit dem touristischenBetrieb ihrer Region beauftragt. Alle Destinationen betreibt GLC nach dem „Glücksburger Modell“.Das „Glücksburger Modell“ ist ein Dienstleistungsmodell für Kommunen, das Anfang 2000 erstmalsdurch GLC entwickelt wurde, um Kommunen von der steigenden Kostenlast im Tourismus bei zumTeil gleichzeitig sinkenden Übernachtungszahlen zu befreien. Dabei übernimmt GLC als privaterGeschäftsbesorger auf Basis eines fixen Grundhonorars und eigenem unternehmerischen Risikoder GLC den gesamten touristischen Betrieb und das Tourismusmarketing der Destination. WeitereInformationen zu GLC: www.glc-group.com / Weitere Informationen zu den Tourist-InformationenOberharz: www.oberharz.de
  • 3. DIE OSTERFERIEN-TERMINE IM ÜBERBLICKDienstag, 30. März 2010 • 15.00 Uhr Bunte Welt schöner Steine Halbtägiger Schnupper- Mineralienkurs in der Grube "Samson", Teilnahmegebühr: Erw. 10,00 €, Kinder 5,00 €, Familien 15,00 €, Anmeldung in der Tourist-Information (Tel.: 05582-80336)Mittwoch, 31. März 2010 • 14.30 Uhr Osterbasteln mit Naturmaterialien im Nationalparkhaus Sankt Andreasberg, Erzwäsche 1, 37444 Sankt AndreasbergDonnerstag, 01. April 2010 • Ab 14:00 Uhr Kunsthandwerk in der Rathaus-Scheune in Sankt Andreasberg – Schauen Sie Künstlern und Kunsthandwerkern bei ihrer Arbeit über die Schulter und stöbern und kaufen Sie echte handgearbeitete Kunstwerke aus Naturmaterialien, Eintritt frei, Kaffee- Ecke mit frischen Waffeln, Kaffee, Tee • 15.00 Uhr Ostereier bemalen und Eierpfannkuchen backen in der Bergpension "Hanneli", An der Skiwiese 3, 37444 Sankt Andreasberg. Materialkostenbeitrag: 3,00 € pro Kind, Anmeldung unter Tel.: 05582- 271Karfreitag, 02. April 2010 • Ab 11:00 Uhr Kunsthandwerk in der Rathaus-Scheune in Sankt Andreasberg – Schauen Sie Künstlern und Kunsthandwerkern bei ihrer Arbeit über die Schulter und stöbern und kaufen Sie echte handgearbeitete Kunstwerke aus Naturmaterialien, Eintritt frei, Kaffee- Ecke mit frischen Waffeln, Kaffee, Tee • 17.00 Uhr Passionsmusik in der ev. Martini-Kirche in Sankt Andreasberg. • 19.00 Uhr Fischbuffet mit diversen Leckereien in der Bergpension "Hanneli", An der Skiwiese 3, 37444 Sankt Andreasberg. Kosten pro Person: 15,00 € (Exkl. Getränke), Anmeldung unter Tel.: 05582-271Samstag, 03. April 2010 • 15.00 Uhr Osterschatzsuche an der Grube "Roter Bär" in Sankt Andreasberg: Jedes Kind sucht seinen kleinen Schatz in der Grube selbst und darf ihn mitnehmen. Festes Schuhwerk und schmutz- & wetterfeste Kleidung notwendig. Teilnahmegebühr: 5,00 € pro Person
  • 4. • Ab 19:00 Uhr Osterfeuer auf der Skiwiese an der Loipenstation in Schulenberg. Für musikalische Unterhaltung sorgt dort die Heimatgruppe des Harzklub-Zweigvereins Schulenberg. • Ab 19:00 Uhr Mehrere Osterfeuer auf den Höhen der Stadt Clausthal- Zellerfeld, zum Beispiel auf der Bockswieser Höhe und am Schützenplatz Clausthal • Ab 19:00 Uhr Osterfeuer auf dem Bolzplatz beim Schützenhaus Buntenbock und Osterfeuer mit Live-Musik auf dem Camping-Platz Prahljust in Buntenbock • Ab 19:00 Uhr Osterfeuer auf dem Schützenplatz und dem Gallenberg in Wildemann • Ab Einbruch der Dunkelheit Osterfeuer mit musikalischer Unterhaltung in Altenau auf der "Skiwiese Rose" und auf dem Wohnmobilstellplatz am "Alten Bahnhof" • Ab Einbruch der Dunkelheit Osterfeuer auf dem Glockenberg in Sankt Andreasberg • 23:00 Uhr Chormusik im Osternachtsgottesdienst in der „Marktkirche Zum Heiligen Geist“ in Clausthal-ZellerfeldOstersonntag, 04. April 2010 • 6:00 Uhr Osterwasserwanderung mit dem Harzklub-Zweigverein Schulenberg zur Hubertusquelle bei Festenburg mit anschließendem Frühstück im Ferienhotel Festenburg. Der Brauch sagt, es darf vom Wachwerden bis zum Erreichen der Quelle nicht gesprochen werden. So bleibt man das ganze Jahr gesund. Treffpunkt: St. Petri-Kapelle • Ab 8:00 Uhr Großer Flohmarkt auf dem Schützenplatz in Clausthal • 11.00 Uhr Der Osterhase kommt ins Kurhaus Sankt Andreasberg und bringt seinen Freund, den Clown Leo mit! Musikalische Unterstützung erfolgt durch den Heimatbund Sankt Andreasberg. • 11:00 Uhr Ostereiersuchen auf dem Bergbauernhof Klein Tirol in Wildemann. • Ab 11:00 Uhr Kunsthandwerk in der Rathaus-Scheune in Sankt Andreasberg – Schauen Sie Künstlern und Kunsthandwerkern bei ihrer Arbeit über die Schulter und stöbern und kaufen Sie echte handgearbeitete Kunstwerke aus Naturmaterialien, Eintritt frei, Kaffee- Ecke mit frischen Waffeln, Kaffee, Tee
  • 5. • Osterwanderung in Schulenberg: Osterwasserwanderung zur Hubertusquelle bei Festenburg. Treffpunkt: St. Petri-Kapelle in Schulenberg. • 20:00 Uhr „Pilgeralarm“ – Oberharzer Osterlachen mit Matthias Schlicht, Kirchenkabarett mit „Biss“. Eintritt: 8,50 € mit Harzgastkarte ohne 10,00 €, Kurgastzentrum Tourist-Information AltenauOstermontag, 05. April 2010 • Ab 8:00 Uhr Großer Flohmarkt auf dem Schützenplatz in Clausthal • 10.00 Uhr Osterbrunch für einen gesunden Start in den Tag in der Bergpension "Hanneli", An der Skiwiese 3, 37444 Sankt Andreasberg. Kosten pro Person: 15,00 € (Exkl. Getränke), Anmeldung unter Tel.: 05582-271 • Ab 11:00 Uhr Kunsthandwerk in der Rathaus-Scheune in Sankt Andreasberg – Schauen Sie Künstlern und Kunsthandwerkern bei ihrer Arbeit über die Schulter und stöbern und kaufen Sie echte handgearbeitete Kunstwerke aus Naturmaterialien, Eintritt frei, Kaffee- Ecke mit frischen Waffeln, Kaffee, Tee • 13:30 Uhr Wanderung mit dem Harzklub Zweigverein Altenau e.V. – Motto: Die Wandersaison beginnt mit Ostereiern, Strecke: ca. 6 km, Treff: Busparkplatz Schultal Altenau, Infos Harzklub Zweigverein Altenau e.V., Tel. 05328-8245 • Ostern in der Kristall Saunatherme „Heißer Brocken“, Karl-Reinecke- Weg 35, Altenau: Der Osterhase versteckt einige Überraschungen, Osterspezialitäten im RestaurantWeitere Termine auf www.oberharz.de
  • 6. Jetzt Ostern im Oberharz buchen!Wie wäre es mit einem dieser attraktiven Urlaubsangebote zu Ostern?Bunte Ostertage in AltenauReisezeit: 01.04.2010 - 05.04.2010Genießen Sie zu Zweit abwechslungsreiche Osterfeiertage in der Oberharzer BergstadtAltenau. Während eines Besuchs in der Kristall-Saunatherme "Heißer Brocken" könnenSie wunderbar entspannen und sich bei einer Massage verwöhnen lassen. ImOberharzer Bergwerksmuseum in Clausthal-Zellerfeld erfahren Sie darüber hinaus allesüber die spannende Zeit des Harzer Bergbaus.Ihr bunter Osterurlaub in Altenau beinhaltet:» 4 Übernachtungen inklusive Frühstück oder Halbpension in einem komfortablen Hotel in Altenau» 1x Tageskarte für die Kristall-Saunatherme "Heißer Brocken" in Altenau mit Sole- Innenbecken und Außenbecken, Hexenzuber, Innen- und Außensaunen und Dampfstollen» 1x Hot-Stone Massage in der Kristall-Sauna-Therme "Heißer Brocken"» 1x Eintritt in das Oberharzer Bergwerksmuseum in Zellerfeld» 1x Fahrt mit der Schmalspur-Bahn auf den BrockenPreis€ 212.00 pro Person in einem Doppelzimmer eines komfortablen Hotels inklusiveFrühstück.€ 248,00 pro Person in einem Doppelzimmer eines komfortablen Hotels inklusiveHalbpension.Die Kurtaxe ist jeweils nicht im Preis enthalten und beim Vermieter vor Ort zahlbar.Anreise: Gründonnerstag; Abreise: Ostermontag.Buchungen sind bis eine Woche vor Anreise möglich. Verfügbarkeit vorbehalten.
  • 7. Oster-Genießertage in SchulenbergReisezeit: 02.04.2010 - 05.04.2010Ostern im Oberharz genießen! Ihr Hotel befindet sich im Luftkurort Schulenberg ammalerischen, weit verzweigten Okerstausee. In der herrlichen Berglandschaft erwartenSie Erholung und Entspannung sowie traditionelle Veranstaltungen rund um dasOsterfest.Ihr Oster-Urlaub im Oberharz beinhaltet:» 3 Übernachtungen in einem komfortablen Doppelzimmer eines 3-Sterne-Hotels in Schulenberg inklusive Frühstück» der Karfreitag ist für Ihre Anreise bestimmt» 1 x Tageskarte zum Entspannen in der Kristall-Saunatherme "Heißer Brocken" in Altenau am Samstag» traditionelles Osterfeuer auf der Skiwiese in Schulenberg unter Mitwirkung der Heimatgruppe des Harzklub Zweigvereins ab 19.00 Uhr» am Ostersonntag um 06.00 Uhr startet die Osterwasserwanderung zur Hubertusquelle bei Festenburg (Einkehr möglich). Der Brauch sagt, es darf vom Erwachen am Morgen bis zum Erreichen der Quelle nicht gesprochen werden. So bleibt der Wanderer das ganze Jahr über gesund» 1 x 3-Gang Oster-Schlemmer-Menü in einem Restaurant in Altenau» 1 x Eintritt zur Veranstaltung "Pilgeralarm das Kirchenkabarett mit Biss" von und mit Pastor Matthias Schlicht um 20.00 Uhr» 1 x Oster-Schlemmerfahrt auf dem Harzer Traumschiff "Aqua-Marin" mit 3-Gang Schlemmer-Menü und Begrüßungssekt am Ostermontag von 11.30 - 13.45 Uhr» Sicherungsschein» ReiserücktrittversicherungPreis€ 249.00 pro Person in einem komfortablen Doppelzimmer eines 3-Sterne-Hotels inSchulenberg. Die Kurtaxe ist nicht im Preis enthalten und beim Vermieter vor Ortzahlbar. Anreise: Karfreitag; Abreise: Ostermontag. Das Angebot ist bis eine Woche vorAnreise buchbar. Verfügbarkeit vorbehalten.Weitere Angebote und Pauschalen für einen schönen Urlaub im Oberharz finden Sie aufwww.oberharz.de und im aktuellen Urlaubsmagazin 2010. An der kostenlosenUrlaubshotline 0800 80 10 300 beantworten wir gerne Ihre Fragen und buchen für SieIhre Traumunterkunft im Harz.
  • 8. Die Tourist-Informationen Oberharz auf einen Blick: www.oberharz.de;info@oberharz.deKostenlose Hotline 0800 80 10 300Tourist-Information AltenauHüttenstraße 938707 AltenauTel.: +49 (0) 5328 802-0Tourist-Information Sankt AndreasbergAm Kurpark 937444 Sankt AndreasbergTel.: +49 (0) 5582 803-36Tourist-Information Clausthal-Zellerfeld und BuntenbockBergstraße 31 (Dietzelhaus)38678 Clausthal-ZellerfeldTel.: +49 (0) 5323 81024Tourist-Information SchulenbergWiesenbergstraße 1638707 SchulenbergTel.: +49 (0) 5329 848Tourist-Information WildemannBohlweg 538709 WildemannTel.: +49 (0) 5323 6111Informationen zum OberharzDer Oberharz, das ist das Herzstück und gleichzeitig die höchstgelegene Region des höchstenGebirges in Norddeutschland, dem Harz. Auf 380 bis 928 m Höhe liegen die sechs Orte, umgebenvon traumhaften Wäldern und sanften Berghöhen sowie romantischen Tälern: Altenau,Buntenbock, Clausthal-Zellerfeld, Sankt Andreasberg, Schulenberg und Wildemann. Hier istdas Eldorado für Wanderer, Mountainbiker, Nordic Walker, Ski- und Wintersportler aller Art sowiealler Naturliebhaber, die den Nationalpark Harz und die Region Oberharz per Pedes, per Motorrad,mit dem Auto oder auch zu Pferd oder Kanu entdecken möchten. ZahlreicheVeranstaltungshighlights warten auf Sie, z.B. im Winter Schlittenhunderennen, Volksrodeln,Winterfeste, Biathlon- und andere Wintersportevents, im Frühjahr, Sommer und HerbstWiesenfeste, traditionelle Bergauftriebe, Mountainbike- und Rad-Events sowie vieles mehr. AlleInformationen und Urlaubsangebote finden Sie unter www.oberharz.de oder im aktuellenUrlaubsmagazin. Die kostenlose Info- und Buchungshotline ist 0800-80 10 300.

Related Documents