PRESSEMITTEILUNG20. Jänner 2011ÖSTERREICH FORDERT DIE SCHWEIZ – NATIONEN-DUELL AUF DER STREIFUND ONLINE BEI INTERWETTEN.CO...
PRESSEMITTEILUNG20. Jänner 2011Über InterwettenLust auf Spielen?Bereits seit 20 Jahren macht Interwetten „Lust auf Spielen...
of 2

Pressemeldung_Österreich fordert die Schweiz.pdf

[PDF] Pressemitteilung: Österreich fordert die Schweiz - Nationen-Duell aufder Streif und online bei Interwetten.com [http://www.lifepr.de?boxid=210010]
Published on: Mar 4, 2016
Source: www.slideshare.net


Transcripts - Pressemeldung_Österreich fordert die Schweiz.pdf

  • 1. PRESSEMITTEILUNG20. Jänner 2011ÖSTERREICH FORDERT DIE SCHWEIZ – NATIONEN-DUELL AUF DER STREIFUND ONLINE BEI INTERWETTEN.COMSteilhänge mit bis zu 85 Prozent Gefälle und Geschwindigkeiten von bis zu140 km/h – die Streif gilt als die spektakulärste Abfahrt der Welt.Kommenden Samstag kommt es in Kitzbühel einmal mehr zumNationenduell Österreich gegen die Schweiz – auch abseits der Piste beispannenden Wetten auf Interwetten.com.Mit Spannung fiebern Skifans dem 71. Hahnenkamm-Rennen entgegen. DasHighlight ist die Spezialabfahrt auf der berüchtigten Streif. In den letzten Jahren warder Hang fest in Schweizer Hand mit Siegen durch Didier Cuche (2010 und 2008)und Didier Defago (2009). Heuer wollen die Österreicher zurückschlagen und denersten rot-weiß-roten Sieg seit 2006 holen. Das bedeutet: Start frei zum Duell derNationen Schweiz vs. Österreich – auch abseits der Piste mit „Nationen-Wetten“ aufInterwetten.com.Setzen auf sein LandTrotz der Schweiz-Serie der letzten Jahre messen die Buchmacher von Interwettenbeiden Nationen im Kampf um den Sieg gleich hohe Chancen bei. (Quote je 2,2; jedeandere Nation 5,0).Die klaren Favoriten sind Didier Cuche (SUI) und, trotz seiner Kehlkopf-Verletzung,der letzte österreichische Streif-Sieger Michael Walchhofer. Auf einen der beiden zuwetten zahlt sich dennoch aus: Setzt man sein Geld direkt auf Walchhofer (Quote:5,0) oder Cuche (Quote: 3,5) und behält Recht, bekommt man ein Mehrfaches desEinsatzes zurück. Richtig abcashen kann man zum Beispiel, wenn man bei einemSieg von Bode Miller (Quote: 12,0) oder Aksel Lund Svindal (Quote: 15,0) davordarauf getippt hat.„Team Österreich“ insgesamt stärker?Bei der Frage, welche Nation in Kitzbühel auf der Spezialabfahrt insgesamt mehrWeltcuppunkte holt, sehen die Interwetten-Buchmacher Österreich mit einer Quotevon 1,6 als klaren Favoriten. (Quote der Schweiz: 2,1). *Spannende Wetten zum 71. Hahnenkamm-Rennen gibt’s hier:https://www.interwetten.com/de/Ski-Alpin/Abfahrt-Herren/Kitzbuehel*Alle Quoten-Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten, Stand 20.01.2011 - 10:00 UhrInterwetten Group - 1 -/2
  • 2. PRESSEMITTEILUNG20. Jänner 2011Über InterwettenLust auf Spielen?Bereits seit 20 Jahren macht Interwetten „Lust auf Spielen“. 1990 als Sport-wettenanbieter gegründet, ging das Unternehmen 1997 mit der Websitewww.interwetten.com online. 2011 präsentiert sich Interwetten als Online-Entertainment-Company und bietet neben der klassischen Sportwette einumfangreiches Live-Wetten-Angebot, Live-Streamings, Casino und eine Vielzahlan spannenden Games.Rückfragen richten Sie bitte an:Interwetten Group - Mag. (FH) Michael Summer- Sponsoring & PRManagerT: +43 (0) 1 732 10 - 179 – Mail: michael.summer@interwetten.comInterwetten Group - 2 -/2

Related Documents